Cervotec: Schutzwände statt Fahrradgaragen

Eigentlich bauen sie Fahrradgaragen aus Kunststoff und Edelstahl, die Mitarbeiter der Firma Cervotec in Münster-Roxel. Doch solche Garagen sind zur Zeit nicht ganz so gefragt. Viel gefragter sind da Schutzwände gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. „Das kriegen wird doch auch hin“, dachte sich Cervotec Geschäftsführer Jan Meerheim.


© Cervotec

Die Idee zu solchen Schutzwänden kam ihm vor einigen Wochen in einer Apotheke. Material dafür hatte er auch vorrätig - schließlich hatte die Firma schon viel Kunststoff für die eigentlichen Fahrradgaragen eingekauft. Und so wurde die Produktion kurzerhand umgestellt. Die ersten „Spuck-Schutzwände“ stehen mittlerweile in mehreren Apotheken in Münster. Dann fragten auch Arztpraxen, Firmen und öffentliche Einrichtungen nach. Und mittlerweile liefert Jan Meerheim über seine Internetseite bundesweit Schutzwände made in Münster-Roxel.

Cervotec Geschäftsführer Jan Meerheim© Cervotec
Cervotec Geschäftsführer Jan Meerheim
© Cervotec

Jan Meerheim ist froh, mit seiner Firma einen Beitrag gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu leisten. Und genauso froh ist er, dass die Arbeitsplätze für seine 12 Mitarbeiter in Roxel gesichert sind. Kurzarbeit ist bei Cervotec kein Thema.

Durch die Krise hatten wir natürlich einen deutlichen Verkaufsrückgang bei Fahrradgaragen. Und das konnten wir komplett kompensieren. Wir mussten sogar Samstagsarbeit anordnen, damit wir die Nachfrage bedienen und die Schutzwände produzieren können. [...] Die hohe Nachfrage können wir zum Glück abdecken.

Viel zu tun gibt es in der Coronakrise bei der Firma Cervotec in Roxel. Dort baut Geschäftsführer Jan Meerheim mit seinen Leuten aber kaum noch Fahrradgaragen. Er liefert jetzt vor allem Schutzwände gegen das Coronavirus aus Kunststoff und Edelstahl.

© ANTENNE MÜNSTER
So stehen die Schutzwände dann in Firmen, Praxen oder öffentlichen Einrichtungen.© Cervotec
So stehen die Schutzwände dann in Firmen, Praxen oder öffentlichen Einrichtungen.
© Cervotec

Weitere Meldungen