Schulen für Fair Trade

Mit 16 großen Bannern an den Gebäuden setzen sich Kitas und Schulen in Münster für fairen Handel ein.

© Stadt Münster

Einige sind für ihr Engagement bereits als "Faire Kita" oder "Fairtrade School" ausgezeichnet worden, andere haben gerade begonnen, die Prinzipien des Fairen Handels in Alltag und Unterricht zu integrieren.

Schon vor den Ferien waren andere Aktionen geplant, wegen der Corona-Krise haben Schulen und Kitas darauf vorerts verzichtet. Um dennoch ihr Engagement deutlich zu machen, wurde die Idee "Banneraktion" geboren.

Beteiligt sind unter anderem das Kardinal-von-Galen-Gymnasium oder auch die Mathilde-Anneke-Gesamtschule.

Weitere Meldungen