Unterbrechung der Fernwärmeversorgung in Gremmendorf

200 Haushalte in Gremmendorf haben heute (04.02.) tagsüber nur eingeschränkt warmes Wasser und keine Heizung. Die Stadtwerke binden dort eine neue Leitung in das Fernwärmenetz ein.

© Pixabay

Deswegen werden die schon angeschlossenen Haushalte von 09.00 Uhr bis voraussichtlich 19.30 Uhr nicht versorgt. Warmes Wasser gibt es in dieser Zeit für die Betroffenen nur noch aus den hauseigenen Wärmespeichern. Sie wurden per Brief darüber informiert. Der Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Weitere Meldungen