Unfall auf dem Kappenberger Damm

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Kappenberger Damm sind am Mittwoch (15.07.) zwei Autos frontal zusammengestoßen.

Polizeiabsperrung

Gegen 16:35 Uhr war ein 38-jähriger Münsteraner auf der Straße Grafschaft in Richtung Kappenberger Damm unterwegs. In einer Kurve prallte sein Wagen mit dem PKW eines 30-jährigen Fahrers aus Warendorf zusammen. Beide Fahrzeuge gerieten ins Schleudern und kamen jeweils von der Fahrbahn ab, wobei der Münsteraner gegen einen Baum fuhr und eingeklemmt wurde. Rettungskräfte der Feuerwehr Münster haben ihn befreien müssen. Beide Männer erlitten bei dem Unfall Verletzungen und mussten ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

Unfallursache Alkohol?

Bei dem Münsteraner wurde festgestellt, dass er keinen Führerschein hat, dafür aber unter dem Verdacht stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke zu stehen. Eine Blutprobe wurde im Krankenhaus entnommen und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Weitere Meldungen