Münsters neues Atlantic Hotel

Das Atlantic Hotel in Münsters Bahnhofsviertel ist zwar noch nicht gebaut. Am Sonntag (13.10.) können wir Münsteraner uns aber schon mal ein erstes Bild machen, wie das Hotel aussehen wird. Außerdem können Besucher auf dem Gelände in einer Gondel in 50 Meter Höhe über Münster fahren.

© Atlantic Hotel

Das wäre doch mal eine Idee für den Sonntagsnachmittagsausflug. Von 13 bis 17 Uhr fahrt ihr auf dem Gelände, auf dem das Atlantic Hotel entsteht, mit einer Gondel in 50 Meter Höhe und genießt den Blick über Münster. Es gibt vor Ort einen Foodtruck und einen Kaffeestand. Außerdem bekommt ihr erste Einblicke, wie das Hotel einmal aussehen wird.

Eröffnung für Mitte 2020 geplant

Seit vielen Monaten wird im Bahnhofsviertel wieder gebaut, es entsteht ein neues Luxushotel der ATLANTIC–Gruppe. Eröffnet wird es Mitte nächsten Jahres. Das Hotel soll aber nicht nur für auswärtige Hotelgäste sein, sagt der zukünftige Hoteldirektor Sascha von Zabern: "Das ATLANTIC soll ein urbaner Treffpunkt werden, der sich der Stadt und ihren Bewohnern öffnet." So entsteht auf dem Rooftop auf einer Fläche von 400 Quadratmetern ein großer verglaster Veranstaltungsbereich. Im Hotel wird es 225 Zimmer und Suiten geben.

Im Interview: Sascha von Zabern, zukünftiger Hoteldirektor des ATLANTIC-Hotels.© ANTENNE MÜNSTER
Im Interview: Sascha von Zabern, zukünftiger Hoteldirektor des ATLANTIC-Hotels.
© ANTENNE MÜNSTER

Das ganze Interview zum Nachhören

© ANTENNE MÜNSTER