Bilanz zum Hafenfest

Das Hafenfest war ein voller Erfolg. Diese Bilanz haben die Veranstalter vom Verein MS Hafen gezogen. Rund 70.000 Besucher wurden im Laufe des Wochenendes angelockt. Highlight am Samstagabend war die große ANTENNE MÜNSTER-Party auf dem Hafenplatz.

© allesmuenster.de / Martin Lohoff

Nach einem Jahr Pause hat vom 31. Mai bis zum 2. Juni wieder das Hafenfest in Münster stattgefunden - diesmal nicht an der Restaurant-Promenade, sondern gegenüber an der sogenannten B-Side. Die große ANTENNE-MÜNSTER-Party ist aber wie gewohnt am Samstagabend auf dem Hafenplatz gestiegen. Die ANTENNE-MÜNSTER-Morgenmoderatoren Gerrit Nissen und Miriam Gerding haben am Abend durch das Programm geführt.

Renate Bratz vom Verein MS Hafen ist insgesamt sehr zufrieden mit dem Ablauf des Hafenfestes:

"Die Stimmen aus dem Publikum zeigen uns, das wir auf dem richtigen Weg sind. Das Gelände wird sehr gut angenommen, also wir haben hier mehr Platz, ist familienfreundlicher."
Live auf der ANTENNE MÜNSTER-Bühne: Unsere Morgenmoderatoren Gerrit Nissen und Miriam Gerding©
Live auf der ANTENNE MÜNSTER-Bühne: Unsere Morgenmoderatoren Gerrit Nissen und Miriam Gerding
©

Musikalisch haben die Bands "Decoy" und "Soeckers" für den "Besten Mix" gesorgt.

Die "Soeckers" haben Miriam Gerding und Gerrit Nissen im Vorfeld des Hafenfestes in der ANTENNE MÜNSTER-Morningshow besucht. Das ganze Interview zum Nachhören gibt es hier.

© ANTENNE MÜNSTER

Hier könnt ihr euch einen ersten Eindruck von unserem Top-Act beim Hafenfest machen

Das ist die neue Single von Soeckers, unser Act auf der ANTENNE MÜNSTER-Bühne beim Hafenfest

Weitere Programm-Highlights

Beim Hafenfest haben insgesamt rund 40 Bands auf drei Bühnen Stimmung gemacht. Vom Kinderschminken bis hin zum Trommelfloh wurde Familien ein abwechslungsreiches Programm geboten. Auf dem Wasser konnten Boote bewundert und ausprobiert werden. Außerdem gab es Stand-Up-Paddling und ein Kanu-Polo-Turnier. Am Freitag (31. Mai) hat Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe als Schirmherr das Hafenfest eröffnet. Kurz vorher sind wieder Fallschirmspringer im Hafenbecken gelandet.

Für das nächste Hafenfest 2020 soll sich nicht viel ändern. Es wird allerdings ein paar neue Stände geben - welche genau, das ist aber noch nicht klar.

Weitere Meldungen