Zeitplan für Stadion-Ausbau steht

Ende nächsten Jahres soll es losgehen mit dem Ausbau des Preußen-Stadions. Das ist offenbar der Plan, den die Stadtverwaltung gerade vorbereitet. Die Ratsmitglieder sollen ihn in ihrer nächsten Sitzung (03.07.) vorgelegt bekommen, berichten die Westfälischen Nachrichten.

© Lena Zils

Am ersten Februar hatten Oberbürgermeister Markus Lewe und Preußen-Präsident Christoph Strässer die Absichtserklärung unterzeichnet, seither hat es keine Neuigkeiten mehr zum Thema Stadionausbau gegeben. Dem neuen Zeitplan zufolge sollen die Bagger im Herbst 2020 rollen. Zuvor müssen die Ratspolitiker aber in diesem Jahr erst noch einen Masterplan absegnen, damit die Ausschreibung für das 40-Millionen-Projekt erfolgen kann. Das Stadion an der Hammer Straße soll modernisiert und für bis zu 20.000 Zuschauer ausgebaut werden.

Weitere Meldungen