Tempo 30 vor der Ludgerusschule

Mehr Sicherheit an der Meesenstiege: Die Geschwindigkeitsreduzierung gilt montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr.

© Presseamt Stadt Münster

Das Amt für Mobilität und Tiefbau hat am Donnerstag (25.06.) auf einem etwa 200 Meter langen Streckenabschnitt – in Höhe Ludgerusschule und E-Center – eine Tempo-30-Regelung eingeführt. Die Geschwindigkeitsreduzierung ist auf montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr begrenzt. Die Anpassung der Ampelanlage Meesenstiege / Helene-Weigel-Weg / An der alten Kirche wird zeitgleich mit der Beschilderung vorgenommen. Die überdies im Haupt- und Finanzausschuss beschlossenen baulichen Maßnahmen an dem naheliegenden Knotenpunkt Franz-Berding-Weg / Wielandstraße werden voraussichtlich ebenfalls noch in diesem Jahr umgesetzt.

Weitere Meldungen