Spitzenplätze für die FH Münster

Das neue CHE-Ranking ist erschienen und bewertet die Masterstudiengänge in der Psychologie und den Ingenieurwissenschaften. Für die FH Münster gab es in mehreren Kategorien Spitzenplätze.

© FH Münster/Christian Trick

Besonders gut bewerten die Studierenden im Programm Bauingenieurwesen den Kontakt zur Berufspraxis. Und auch auf dem Steinfurter Campus der Hochschule überzeugen zwei Fachbereiche: Elektrotechnik und Informatik sowie Maschinenbau.

Die vom CHE gerankten Fächer Elektrotechnik und Informationstechnik erreichen an der FH Münster in der Kategorie „Abschlüsse in angemessener Zeit“ die Spitzengruppe. Die Masterstudierenden im Fach Maschinenbau beurteilen die Studienorganisation als sehr gut. Auch die Kategorie Forschungsgelder pro Professor am Fachbereich Maschinenbau der Hochschule erreicht ein sehr gutes Ergebnis.

Das Ranking der Masterstudiengänge ist ab sofort unter www.zeit.de/masterranking abrufbar.

Weitere Meldungen