Schönste Dank- und Denkzettel von der Melanchthonschule

Die Klasse 4b der Melanchthonschule in Coerde hat den Malwettbewerb "Die schönsten Denk- und Dankzettel" 2019 gewonnen.

Siegerklasse der Melanchthonschule "Schönste Denk- und Dankzettel" 2019
© ANTENNE MÜNSTER

Aktion "Münster sieht gelb"

In den ersten Schulwochen nach den Sommerferien wurden von uns gelbe Käppis an die Erstklässler verteilt und vor den Grundschulen Verkehrskontrollen durchgeführt. Zusammen mit Polizei und Verkehrswacht haben die Kinder die Geschwindigkeiten der Autos gemessen und gelbe Denk- und Dankzettel verteilt. Autofahrer, die sich vorbildlich verhalten haben, bekamen selbstgemalte Dankzettel, wer zu schnell unterwegs war, musste einen Denkzettel einstecken.


Malwettbewerb

Auch in diesem Jahr gehört zu der Aktion "Münster sieht gelb" ein Malwettbewerb. Die schönsten Denk- und Dankzettel haben die Grundschüler der Klasse 4b der Melanchthonschule gebastelt. Sie haben sich etwas ganz besonderes überlegt: Sie haben Gesichter gemalt und ihnen selbstgebastelte Käppis aufgeklebt - so entstand sogar ein 3D-Effekt!

Die Jury war von der Idee begeistert, die Schulklasse konnte sich deshalb über den ersten Preis in dem Wettbewerb freuen. Für sie gab es einen Wanderpokal und 300 Euro für die Klassenkasse. Den zweiten Platz belegte die Ludgerusschule in Albachten, Platz drei ging an die Hermannschule.

Für die fünf besten Schulen gab es tolle Preise, die von unseren "Münster sieht gelb"-Partnern gestiftet wurden. Darunter sind zum Beispiel ein Besuch des Allwetterzoos oder die Bereitstellung eines Ausflugsbusses für eine Klassenfahrt.

Weitere Meldungen