Neubau Mathilde Anneke Gesamtschule

Noch vor dem Ende der Schulferien sollen die Bauarbeiten für die Mathilde Anneke Gesamtschule starten. Nach einem Bericht der Westfälischen Nachrichten hat die Stadt vier große Aufträge vergeben.

© Büro Farwick und Grote Architekten, Ahaus

Der erste Spatenstich ist schon Mitte Juni erfolgt. Die Arbeiten sind allerdings noch nicht angelaufen. Die Stadt wollte den Spatenstich, das eigentliche Startsignal zum Baubeginn, unbedingt noch vor den Sommerferien setzen, heißt es aus dem Amt für Immobilienmanagement. Eine erneute Verzögerung bei dem 50-Millionen-Euro-Projekt liege aber nicht vor.

Der Schulneubau an der Ecke Andreas-Hofer-Straße und Manfred-von-Richthofen-Straße ist bereits ein Jahr im Verzug. Nun soll es aber endlich losgehen! Mitte August sollen zunächst die Bodenleitungen für den Neubau der größten Schule Münsters verlegt werden. Inzwischen steht auch fest, dass die geplante Vierfach-Sporthalle fristgerecht gebaut werden kann.

Weitere Meldungen