Im Rausch der Farbe: Ausstellung im Picasso Museum

Das Picasso Museum in Münster zeigt unter dem Titel "Im Rausch der Farbe - von Gaugin bis Matisse" mehr als 60 Gemälde, Zeichnungen, Grafiken und Skuplturen aus den letzten beiden Jahrhunderten der französischen Malerei. Die Sammlung aus einem Museum in der französischen Stadt Troyes wird in keiner anderen europäischen Stadt gezeigt.

© VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Im Licht der Sonne des Mittelmeeres revolutionierten Henri Matisse und André Derain zu Beginn des 20. Jahrhunderts in dem südfranzösischen Fischerdorf Collioure die Malerei der Moderne. Die leuchtenden, expressiven Farben und die vereinfachenden Formen ihrer Bildkompositionen entwickelten eine derartige visuelle Sprengkraft, dass die Gruppe fortan „Fauves“ – „Die Wilden“ genannt wurde. Das Picasso-Museum präsentiert hochkarätige Werke von Malern wie Henri Matisse, André Derain oder Georges Braque. Die Ausstellung läuft bis zum 19. Januar 2020.

Öffnungszeiten und Führungen

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag und Feiertage: 10-18 Uhr

Freitag: 10-20 Uhr


Öffentliche Führungen:

Samstag, Sonntag und Feiertage: 15 Uhr und 16:30 Uhr

Anmeldung unter Tel. 02 51/41 44 7-13

Weitere Meldungen