Gastronomen sauer über Sperrung der Kanalstraße

Knapp zwei Wochen ist die Kanalstraße jetzt für die Großbaustelle gesperrt. Die Gaststätten an der Straße spüren jetzt schon deutliche Umsatzeinbußen.

© ANTENNE MÜNSTER

"Es kommen weniger Gäste'" und "Wir bekommen viele besorgte Anfragen", sagen die Wirte vom Kristall und vom Hotel Restaurant Wienburg. Beide ärgern sich vor allem über die komplizierten Umleitungen zu ihren Häusern. Die Navis in den Autos zeigen die richtigen Wege nicht an. "Auswärtige Gäste müssen lange suchen, manche müssen wir per Telefon zu uns leiten" sagt Wolfgang Risch vom Kristall.

© ANTENNE MÜNSTER

Lutz Holtmann von der Wienburg denkt schon darüber nach, eigene Hinweisschilder zu seinem Hotel aufzustellen. Beide Gastronomen haben schon Anwälte eingeschaltet. Sollte die Situation sich nicht verbessern, könnte es auch zu Schadenersatzklagen gegen die Stadt kommen. Dort zeigt man sich gesprächsbereit und erwägt, die Beschilderung der Umleitungsstrecken noch zu verbessern.

© ANTENNE MÜNSTER

Weitere Meldungen