Erntedankfest zum Auftakt des Missio-Monats auf dem Domplatz

Münster hat gestern auf dem Domplatz Erntedank gefeiert. Das Fest war gleichzeitig Auftakt für den bundesweiten Missio-Monat, an dessen Ende Spenden etwa für die katholische Sozialarbeit in den ärmsten Bistümern der Welt gesammelt werden.

© Bischöfliche Pressestelle/Gudrun Niewöhner

Zum Auftakt des Erntedankfestes feierte Münsters Bischof Felix Genn einen Gottesdienst auf dem Domplatz vor rund 1.000 Gläubigen. Dabei erinnerte er mit dem diesjährigen Motto des Festes, „Mission LEBEN“, daran, dass alle Christen weltweit die Aufgabe hätten, das Gut unserer Schöpfung zu bewahren. Jeder könne etwas tun und darauf achten, zum Beispiel beim eigenen Konsum. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es ein buntes Fest im Schatten des St.-Paulus-Doms.

Weitere Meldungen