Allwetterzoo öffnet wieder

Mit Beginn des zweiten Lockdowns am 2. November musste auch der Allwetterzoo erneut schließen. Jetzt öffnen sich die Pforten wieder.

© Allwetterzoo Münster

Seit fast 18 Wochen sind die Pforten des Allwetterzoos geschlossen. Das Team hat seinen kompletten Arbeitsalltag umgestellt. Auch die tierischen Bewohner haben seitdem keine Besucher:innen mehr gesehen.

Bei den Bund-Länder-Beratungen am Mittwoch (03. März) war beschlossen worden, dass in Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von weniger als 100 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner unter anderem Zoos, Museen und Galerien mit Terminvergabe unter Auflagen wieder öffnen dürfen. Das besagt nun auch die am Freitagvormittag (05. März) veröffentlichte neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Der Allwetterzoo plant deshalb eine Öffnung an diesem Montag (08. März).

1.000 Besucher:innen am ersten Tag

Um die Tiere nicht zu überfordern, wurden am ersten Tag nicht mehr als 1.000 Personen in den Allwetterzoo gelassen. So sollen sich die Schützlinge wieder an die Vielzahl von Gerüchen, Geräuschen und an das Gewusel auf den Wegen wie auch vor den Gehegen gewöhnen - und das Team des Allwetterzoos natürlich auch. "732 Tickets wurden für den ersten Tag versteigert", sagte Zoo-Sprecher Jan Ruch der Deutschen Presse-Agentur. Die ersten Stunden seien völlig stressfrei über die Bühne gegangen. 1000 Tickets hatte der Zoo in die Versteigerung gegeben, das Kontingent ist also nicht ausgeschöpft worden. Im Schnitt haben die Zoo-Fans 28,40 Euro für ein Ticket bezahlt. "Möglich waren 15 bis 99 Euro", sagte Ruch. Einige hätten auch die Höchstsumme geboten. Auf dem gesamten Gelände gilt derzeit die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes. Ab Dienstag ist ein Besuch des Zoos dann nach vorheriger Online-Buchung eines Zeitfensters möglich.

Die Morgenmoderatoren Miriam Gerding und Gerrit Nissen hatten bereits Mitte der Woche mit Zoodirektorin Simone Schehka in der ANTENNE MÜNSTER-Morningshow unter anderem über ihre Hoffnungen vor dem Bund-Länder-Treffen gesprochen. Das ganze Interview gibt es hier noch mal zum Nachhören:

© ANTENNE MÜNSTER

Zoovereinsmitgliedschaften, Jahreskarten, Treuetickets und andere Gutscheine können erst ab dem Folgetag, also dem zweiten Eröffnungstag wieder normal genutzt werden. Diese sind am ersten Tag nicht gültig.

Weitere Meldungen