Allwetterzoo - Das sind die Besuchsregeln

Der Allwetterzoo hat nach der Corona-Zwangspause unter Auflagen wieder geöffnet. Das sind die Regeln, an die sich Zoo und Besucher ab sofort halten müssen.

© Allwetterzoo Münster

Eingeschränktes Angebot

Die Tierhäuser, der Zooshop und die Spielplätze bleiben vorerst noch geschlossen. Auch das tierische Programm bleibt erst einmal aus. Außerdem können sich die Besucher vorerst keine Bollerwagen ausleihen.

Gleiche Spielregeln wie sonst auch

Besucher müssen sich auf dem Zoogelände an den Mindestabstand von 1,50 Meter halten. Das gilt auch für die Bereiche vor den Gehegen. Eine Maske ist bei Benutzung der sanitären Anlagen, im Gastrobereich und an der Kasse Pflicht. Auf den Wegen des Allwetterzoos kann jeder für sich entscheiden, ob er eine Maske trägt oder nicht.

Genug Platz

Maximal 2.700 Menschen dürfen sich gleichzeitig auf dem Zoogelände aufhalten. Die Besucher werden über drei Kassen und dann jeweils über einen eigenen Weg auf das Gelände gelassen. Ordner werden dann dafür sorgen, dass sich die Besucher schnellstmöglich über das Zoogelände verteilen. Außerdem hält der Zoo am Ausgang nach, wie viele Menschen den Zoo verlassen, damit direkt wieder neue Gäste aufs Gelände gehen können.

Tickets besser online kaufen

Damit im Eingangsbereich alles reibungslos abläuft, sollten die Zoogäste ihre Eintrittskarten am besten schon vorab online kaufen. Um Wartezeiten auch schon zuhause besser abschätzen zu können, wird der Allwetterzoo auf seiner Homepage stündlich die aktuelle Besucherzahl veröffentlichen.

Reduzierte Eintrittspreise und Jahreskarten

Wegen des abgespeckten Angebots kosten die Tickets bis auf Weiteres etwas weniger als sonst: Erwachsene zahlen 15 Euro, Schüler und Studenten zehn und Kinder acht Euro. Hunde sind - wie sonst auch - vom Eintritt ausgenommen, müssen aber an einer kurzen Leine geführt werden.

Jahreskarten werden automatisch um jeweils zehn Wochen verlängert. Auch Gutscheine, die Eltern zur Geburt ihres Kindes bekommen haben und die während der Schließungsphase abgelaufen sind, können noch bis Ende Mail eingelöst werden.

Gastronomie

Die Gastronomie innerhalb des Zoos wird anfangs nur drei Kioske öffnen. Es gibt nur Dinge zum Mitnehmen. Die Zoogäste müssen das Essen und die Getränke mindestens in einem Abstand von 50 Metern vom Verkaufsstand verzehren.

Weitere Meldungen