Aktion Lichtblicke unterstützt Kinderklinik am Franziskus

Mit unser Aktion Lichtblicke unterstützen wir auch in diesem Jahr das Projekt „Mehr Raum für Nähe“ im Franziskus-Hospital. Durch den Umbau der Kinderklinik sollen schwer kranke Kinder mehr Platz als üblich bekommen, Eltern sollen die Möglichkeit haben, bei ihren Kindern zu bleiben.

© Franziskus-Hospital

Die erste neue Station der Kinderklinik wurde in diesem Jahr eröffnet. Dort gibt es nun 16 moderne Zimmer für kleine Patienten, teilweise mit „Rooming-In“. Bedeutet: im Schrank versteckt gibt es ein ausklappbares Bett, auf dem die Eltern übernachten können. Rund eine halbe Million Euro an Spendengeldern sind in diesen ersten Bauabschnitt geflossen.

Kinder-Patientenzimmer im Franziskus-Hospital© ANTENNE MÜNSTER
Kinder-Patientenzimmer im Franziskus-Hospital
© ANTENNE MÜNSTER

Im Sommer 2020 soll der Umbau der Station für Frühgeborene und kranke Neugeborene beginnen. 14 moderne Zimmer sind geplant, zum Teil mit „Rooming-In“. Bedeutet: Mütter können die ganze Zeit über mit ihren extrem frühgeborenen Kindern zusammen sein. Der positive Effekt ist wissenschaftlich erwiesen, die Fördergelder vom Land reichen aber nicht für solch speziell ausgestattete Mutter-Kind-Zimmer. 1, 25 Millionen an Spenden braucht das Franziskus deshalb, fast eine halbe Million davon ist bereits zusammengekommen.

©
©

So könnt ihr für die "Mehr Raum für Nähe" spenden

Kranke Kinder brauchen außer einer bestmöglichen medizinischen Versorgung vor allem die Nähe ihrer Familie, um gut gesund zu werden. Ihr könnt helfen, die dafür notwendigen zusätzlichen Quadratmeter Fläche pro Zimmer mit einer Spende möglich zu machen.


Weitere Infos und Spendenmöglichkeiten gibt es hier

Weitere Meldungen