Aktion Lichtblicke - Sonderaktion: Das große DANKE! - jetzt bewerben

Wir unterstützen Schulen, Vereine oder Initiativen, die sich in der Coronakrise für Kinder eingesetzt haben. Mit 15.000 Euro. Bewerbungen sind nur noch bis 4. Dezember möglich!

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen in vielen Fällen benachteiligte Kinder und Jugendliche. Sie fühlen sich in der Krise oft allein gelassen (Kitas und Schulen blieben geschlossen), haben beim Homeschooling oft den Anschluss verloren, konnten ihre Freunde wochen- oder monatelang nicht sehen. Und das Geld reichte auch bei den Eltern oft nicht: weil sie in Kurzarbeit waren oder ganz ihren Job verloren haben.

Wir suchen besondere Lichtblicke in der Corona-Pandemie

Zusammenhalten und gemeinsam füreinander da sein, das ist jetzt wichtig und verdient – finden wir – mehr als „nur“ verbale Anerkennung. Wir suchen diese Lichtblicke in der Krise, engagierte Münsteranerinnen und Münsteraner, Schulen, Vereine oder Initiativen, die sich in dieser außergewöhnlichen Zeit darum bemühen, insbesondere benachteiligten Kindern und Jugendlichen das Leben ein wenig leichter zu gestalten.

Wir möchten Schulen, Kitas oder Einrichtungen wie Jugendtreffs, Hausaufgabenhilfen und Stadtteiltreffs finanziell unterstützen, die sich in dieser Zeit um Kinder gekümmert haben oder immer noch kümmern. Gab es an eurer Schule oder eurem Verein in diesem Jahr ganz besondere Angebote, die es Kindern und Jugendlichen leichter gemacht haben, durch die Corona-Zeit zu kommen? Wir möchten von euch wissen, wo wir vor Ort helfen können. Und erzählt auch gern euren Freunden, Nachbarn oder Vereinsmitgliedern von unserer Aktion!

Gute Beispiele

Beispiel 1: Ein Reiterhof hat im Frühjahr kostenlose Reitstunden für Kinder angeboten, die aufgrund ihrer Situation zu Hause nicht so gut durch die Corona-Pandemie gekommen sind. Die Kinder waren an der frischen Luft, die Hygiene-Abstände konnten problemlos eingehalten werden. Für die Kinder war dieses Angebot eine willkommene Abwechslung im eher tristen Lockdown-Alltag.

Beispiel 2: Ein Repair-Cafe hat ältere Computer gesammelt und sie internetfähig eingerichtet. Diese Computer wurden dann an Familien mit Kindern verschenkt, die sich einen PC nicht leisten können. So hatten diese Kinder in der Coronazeit die Möglichkeit, von zu Hause aus am Unterricht teilzunehmen.

Bewerbt euch jetzt mit euren Aktionen und Konzepten!

Bewerbt euch noch bis spätestens 4. Dezember für unsere Sonderaktion "Das große DANKE!" – auch stellvertretend z.B. für eure Schule, euren Verein oder eure Initiative! Reicht eure Aktionen oder Konzepte ein! ANTENNE MÜNSTER unterstützt die besten Aktionen mit insgesamt 15.000 Euro.

Ihr wollt mitmachen? Dann füllt einfach unser Formular hier unten aus!

Wir wünschen euch viel Erfolg und möchten uns schon vorab bei allen bedanken, die sich bei uns in Münster für benachteiligte Kinder und Jugendliche eingesetzt haben und immer noch einsetzen: DANKE!

Teilnahmebedingungen und FAQs

Alle Informationen zur Aktion Lichtblicke - Sonderaktion "Das große DANKE!" findet ihr in unseren Teilnahmebedingungen und FAQ's. Hier könnt Ihr für die Aktion Lichtblicke spenden.

Weitere Meldungen