72-Stunden-Aktion

"Lasst und was bewegen in 72 Stunden!" fordert der Aktionssong zur 72-Stunden-Aktion 2019 junge Menschen bundesweit auf. Auch in Münster werden vom 23.-26. Mai wieder hunderte Kinder und Jugendliche soziale Projekte umsetzen, um die Welt ein bisschen besser zu machen.

© BDKJ

In Münster haben sich folgende Gruppen angemeldet:

Arbeitskreis Jugend Nienberge: Treffpunkt in Nienberge für Jung und Alt. Bei dem Projekt werden die unterschiedlichsten Orte im Stadtteil Nienberge erneuert und erweitert. Beispielsweise wird der bereits vorhandene Treffpunkt "am Wall" attraktiver gestaltet. Ziel ist es, vor allem für Kinder, Jugendliche und Familien einen Ort in Nienberge zu schaffen, an dem sie sich in Sicherheit, aber auch in Ruhe treffen und ihre Freizeit gestalten können. Es wird eine kleiner Unterstand geschaffen und ein Grillplatz für eine gemütliche Zusammenkunft errichtet. In Planung ist ebenfalls eine kleine "Offroad"-Fahrradstrecke für viele Fahrrad begeisterte Jugendliche in Nienberge. Des Weiteren werden marode Bänke längs eines bekannten Spazierwegs in der Gasselstiege erneuert um die Naturfreunde zum Verweilen einladen zu können. Ein weiteres Team wird den Sandkasten der örtlichen Kita ausbessern. Geplant wird die Aktion vom Arbeitskreis Jugend, dem Zusammenschluss aller Sprecher*innen der örtlichen Jugendgruppen in Nienberge. https://www.72stunden.de/aktion/arbeitskreisjugend-nienberge/

CJG Kinderhaus: Seit einigen Jahren bietet die Papst-Johannes-Schule, die Schule für geistige Entwicklung in Kinderhaus, ein Waldprojekt an, bei dem die Schülerinnen und Schüler die Schöpfung und sich selbst außerhalb des Klassenraumes erfahren können. Nun hat die Schule einen Bauwagen bekommen, der in Zukunft als Materiallager und Außenstation dienen soll - oder als Unterschlupf im Wald bei schlechtem Wetter. Aufgabe während der 72-Stunden-Aktion wird es sein, den Bauwagen falunrot zu streichen und auch dem Dach einen Schutzanstrich zu verpassen. https://www.cjg-kinderhaus.de/

DPSG St. Michael Gievenbeck: Die Pfadfinder aus Gievenbeck planen eine Neugestaltung des Pfarrgartens der Gemeinde St. Michael in Gievenbeck. Damit soll u.a. ein schöner neuer Feuerplatz, ein Insektenhotel und genügend Fläche für die gesamte Gemeinde entstehen. Um diese Aktion realisieren zu können, wird am Samstag (25.05.) ein Flohmarkt auf dem Gelände des Pfarrzentrums im Enschedeweg stattfinden. Hierzu lädt die DPSG St. Michael Gievenbeck alle herzlich zum Stöbern ein. Es wird auch ein Café zum Austausch und zur Stärkung geben. Wer für den Flohmarkt noch Sachspenden abgeben möchte, kann dies am Freitag zwischen 10 und 18 Uhr am Pfarrheim gerne tun. Die Pfadfinder freuen sich über jede Unterstützung. https://www.72stunden.de/aktion/dpsg-st-michael-gievenbeck/

Gemeindejugend St. Joseph Münster-Süd: Erweiterung und Umgestaltung des vorhandenen Gemeindegartens, am Jugendheim der Gemeinde Heilig-Geist, für Begegnungen und Gruppenaktionen. Der vorhandene Platz soll besser genutzt werden für eine Grillecke, Sitzmöglichkeiten, Bepflanzung, Sonnenschutz, etc. https://www.st-joseph-muenster-sued.de/gruppierungen/kjg-heilig-geist/ https://www.st-joseph-muenster-sued.de/gruppierungen/messdiener/ https://www.72stunden.de/aktion/gemeindejugend-st-joseph-muenster-sued-kjg/

Internationale Freiwillige der FSD Münster: Mexikanisches Fest im Wohnstift am Südpark, Kinderfest in der Kita St. Norbert, Müllsammelaktion, Veranstaltungen am Stift Tilbeck. https://www.fsd-muenster.de/

Jugendzentrum Drei Eichen: Auf dem Außengelände wird ein interkulturelles Fest für alle BewohnerInnen des Stadtteils auf die Beine gestellt. Vor allem die Familien aus der Flüchtlingsunterkunft sollen mit einbezogen werden. http://jugendzentrum-3eichen.de/index.php?mainitem=10&subitem=10 https://www.72stunden.de/aktion/jugendzentrum-drei-eichen-muenster/

Jungschützen St.Wilhelmi Kinderhaus: Die Jungschützen möchten in Kinderhaus Müll sammeln, damit der Boden wieder atmen kann. http://www.wilhelmi-kinderhaus.de/index.php https://www.72stunden.de/aktion/jungschuetzen-stwilhelmi-kinderhaus/

Kirchengemeinde Heilig Kreuz: Freundschaft – Freunde finden, Freunde werden, Freunde bleiben! Wir werden dich und 1.000 weitere Neugierige, Menschen unterschiedlichen Alters, mit unterschiedlichen Vorlieben, Einstellungen und Wünschen zusammenbringen: Innerhalb von 72 Stunden bieten wir mit dem KreuzKirchenKino eine Gelegenheit, über Freundschaften in unserem Leben nachzudenken: Wofür brauche ich sie? Wer sind meine Freunde? Was macht meine Freundschaften aus? Anregungen zu diesen Fragen geben die Filme und Gottesdienste während der 72-Stunden-Aktion. www.heilig-kreuz-muenster.de/service/veranstaltungen www.facebook.com/kreuzkirche.muenster.de

Kolpingsfamilie Münster-Zentral: Die Kolpingjugend Münster-Zentral plant eine Spendenfahrt (evtl. 24 Stunden am Stück) mit ihren Fahrrädern auf der Promenade in Münster. Durch Sponsoren und einen Aktionsstand soll Geld für ein soziales oder Umwelt-Projekt gesammelt werden. Mitmachen kann jeder Interessierte mit einem Fahrrad. https://kolpingsfamilie-ms.de/

Lenzteam: Müllsammel-Aktion und anschließend Präsentation des Ergebnisses, um Aufmerksamkeit für die Vermüllung der Umwelt zu erregen. http://www.cafe-lenz.de/

Messdiener St. Pantaleon in St. Liudger Roxel: Wir wollen unseren Pfarrheimgarten schöner und praktikabler gestalten. Neue Pflanzen sollen den Garten schmücken: Wir wollen nicht einfach nur schöne bunte Blumen pflanzen, sondern uns Gedanken über die Umwelt machen und so spezielle "Bienenpflanzen" setzen, denn wie aktuell stark kritisiert wird, gibt es immer weniger Bienen und dem wollen wir entgegen wirken. Über dieses Thema wird sowohl vor der Aktion als auch beim abschließenden Gemeindefest informiert werden. Außerdem wollen wir, um die Gemeinschaft in unserer Gemeinde zu stärken, eine überdachte Grillstelle in den Pfarrheimgarten bauen, der über das Pfarrheim für alle Gruppen von St. Pantaleon/St. Liudger zugänglich ist. https://www.kirche-mswest.de/messdiener-in-st-pantaleon/

https://www.72stunden.de/aktion/messdiener-st-pantaleon-in-st-liudger-muenster/

Messdienergemeinschaft Margareta Münster: Im Rahmen der 72 Stunden Aktion 2019 werden die Messdiener vom Kirchort Margareta Münster mit interessierten Jugendlichen aus dem Jugendtreff Cross Over das Umfeld des Pfarrheims an der Margaretenkirche neu mitgestalten. Angedacht ist die Anlage eines Grillplatzes, welcher als Kontaktpunkt von Kindern und Jugendlichen aus dem Viertel mit der Gemeinde und den neuen Nachbarn, den Bewohnern der neuerrichteten Wohnanlage der Alexianer Münster, dienen soll. https://www.72stunden.de/aktion/messdienergemeinschaft-margareta-muenster/

Messdienergemeinschaft St. Marien und St. Josef Kinderhaus: Die Messdiener planen, aus alten Paletten und anderen Hölzern Sitzgelegenheiten zu schaffen, die (ganzjährig) auf dem Grünstreifen hinter der Josefskirche in Münster-Kinderhaus stehen können. Gleichzeitig werden Polster und Sitzkissen angefertigt, die in der Sakristei gelagert werden und in den Sommermonaten insbesondere nach den 11-Uhr-Gottesdiensten herausgeholt werden, um zu Begegnung (und einem von den Messdienern initiierten kleinen Frühschoppen) einzuladen. https://www.72stunden.de/aktion/messdienergemeinschaft-st-marien-und-st-josef-muenster/

Team Biene Maja - DJFK Münster: Bienen- & Insektenhotels bauen. https://www.malteserjugend-muenster.de/news/newsdetails/article/55154.html

W.K.St.V. Unitas Rolandia zu Münster: Umgestaltung des Außengeländes des örtlichen Kindergartens (kath. Kindergarten St. Martin). Das renovierungs- und sanierungsbedürftige Außengelände wird vom Pfandfinderstamm DPSG Veert, dem Förderverein und Eltern der Kindergartenkinder kind- und fachgerecht umgestaltet. Dabei werden bis zu 10 kleinere und größere Einzelprojekte in Angriff genommen werden. https://rolandia.de/

(Angaben ohne Gewähr, Stand: 21.05.2019, Quelle: BDKJ Diözese Münster e.V.)


Eindrücke der 72-Stunden-Aktion 2013

Weitere Meldungen