59 Infektionsfälle mit britischer Virus-Mutation

Bis Dienstag (02.03.) sind in Münster 59 Infektionsfälle mit der hochansteckenden britischen Virus-Mutation nachgewiesen worden.

Die aktuellen Kennziffern vom Dienstag

Registrierte Neuinfektionen: 11

Aktuell infizierte Münsteraner:innen: 173

Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 5.481

Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 5.207

An/mit Corona gestorbene Personen: 101

7-Tage-Inzidenz (laut LZG): 32,7

Covid-Patienten im Krankenhaus: 23, davon auf Intensivstation: 4, davon beatmet: 2

Es befinden sich zurzeit 460 Personen in Münster als Kontaktpersonen der Kategorie 1 in Quarantäne.

Bisher sind 15.643 Erst-Impfungen und 7.552 Folge-Impfungen in Münster verabreicht worden.

Weitere Meldungen