Britta von Lucke
Am Abend
 

Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen

Am Dienstag scheint wieder viel die Sonne. Erst nachmittags und abends kommen ein paar Quellwolken dazu, aber Schauer oder Gewitter werden nur selten daraus. Die Temperaturen steigen auf 15 bis 20 Grad.

In der Nacht zum Mittwoch ziehen einige Wolken durch, aber Schauer oder Gewitter sind die Ausnahme. Die Temperaturen sinken auf 12 bis 7 Grad.

Am Mittwoch scheint die Sonne nicht mehr so lange. Es gibt auch mal dichtere Wolkenfelder, aber es regnet nur selten etwas. Die Höchsttemperaturen liegen bei 13 bis 18 Grad.

Die weiteren Aussichten: Im Laufe des Donnerstages lockern die Wolken immer mehr auf, und die Sonne kommt raus. Auch am Freitag ist die Sonne mal zu sehen, und das Schauer- und Gewitterrisiko ist nur leicht erhöht. Es wird noch etwas wärmer mit Temperaturmaxima von 17 bis 22 Grad.



Webchannels
Buchstabensalat
JOBHITS
WELTWEIT
Bürgerfunk
LICHTBLICKE, WEIL MENSCHEN HOFFNUNG BRAUCHEN
facebook Twitter

Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen

Am Dienstag scheint wieder viel die Sonne. Erst nachmittags und abends kommen ein paar Quellwolken dazu, aber Schauer oder Gewitter werden nur selten daraus. Die Temperaturen steigen auf 15 bis 20 Grad.

In der Nacht zum Mittwoch ziehen einige Wolken durch, aber Schauer oder Gewitter sind die Ausnahme. Die Temperaturen sinken auf 12 bis 7 Grad.

Am Mittwoch scheint die Sonne nicht mehr so lange. Es gibt auch mal dichtere Wolkenfelder, aber es regnet nur selten etwas. Die Höchsttemperaturen liegen bei 13 bis 18 Grad.

Die weiteren Aussichten: Im Laufe des Donnerstages lockern die Wolken immer mehr auf, und die Sonne kommt raus. Auch am Freitag ist die Sonne mal zu sehen, und das Schauer- und Gewitterrisiko ist nur leicht erhöht. Es wird noch etwas wärmer mit Temperaturmaxima von 17 bis 22 Grad.