Anja Brukner & Christoph Hausdorf
Am Morgen
 

Wettervorhersage

Am Donnerstag ziehen einige Wolken durch, und wir müssen mit einzelnen Schauern oder Gewittern rechnen. Dazwischen kommt vorübergehend die Sonne raus, am besten im Norden des Landes. Die Temperaturen steigen auf 20 bis 25 Grad.

In der Nacht zum Freitag gibt es dann im Norden die meisten Wolken mit einzelnen Schauern oder Gewittern. Sonst sind die eher selten, und es lockert etwas auf. Es kühlt sich auf 17 bis 11 Grad ab.

Am Freitag scheint zeitweise die Sonne. Im Laufe des Tages erhöht sich aber auch die Schauer- und Gewittergefahr wieder etwas. Die Höchsttemperaturen liegen bei 23 bis 28 Grad.

Die weiteren Aussichten: Am Wochenende ist es oft sonnig mit nur leicht erhöhtem Gewitterrisiko. Es wird noch wärmer mit Temperaturmaxima von 25 bis 30 Grad.



Webchannels
Buchstabensalat
WELTWEIT
Bürgerfunk
LICHTBLICKE, WEIL MENSCHEN HOFFNUNG BRAUCHEN
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Wettervorhersage

Am Donnerstag ziehen einige Wolken durch, und wir müssen mit einzelnen Schauern oder Gewittern rechnen. Dazwischen kommt vorübergehend die Sonne raus, am besten im Norden des Landes. Die Temperaturen steigen auf 20 bis 25 Grad.

In der Nacht zum Freitag gibt es dann im Norden die meisten Wolken mit einzelnen Schauern oder Gewittern. Sonst sind die eher selten, und es lockert etwas auf. Es kühlt sich auf 17 bis 11 Grad ab.

Am Freitag scheint zeitweise die Sonne. Im Laufe des Tages erhöht sich aber auch die Schauer- und Gewittergefahr wieder etwas. Die Höchsttemperaturen liegen bei 23 bis 28 Grad.

Die weiteren Aussichten: Am Wochenende ist es oft sonnig mit nur leicht erhöhtem Gewitterrisiko. Es wird noch wärmer mit Temperaturmaxima von 25 bis 30 Grad.