Marie Niemann
NOXX
 

Verkehrschaos in und um Münster



Auf der A 1 bei Greven hat es am Donnerstag (08.11.) gekracht, und deswegen ist in Münster wieder der Feierabendverkehr zusammengebrochen. Viele Autofahrer sind auf der Suche nach einer Ausweichroute von der Autobahn ab- und durch die Stadt gefahren.

 

 

Bei dem Unfall auf der Autobahn ist ein 59-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Sein Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Laut Polizei erkannte der 59-Jährige zwischen Münster-Nord und Greven die bremsenden Fahrzeuge vor sich zu spät und fuhr auf einen Lkw auf. Durch den Aufprall wurde dieser wiederum auf einen weiteren Lkw geschoben.








Webchannels
Buchstabensalat
WELTWEIT
Bürgerfunk
LICHTBLICKE, WEIL MENSCHEN HOFFNUNG BRAUCHEN
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Verkehrschaos in und um Münster



Auf der A 1 bei Greven hat es am Donnerstag (08.11.) gekracht, und deswegen ist in Münster wieder der Feierabendverkehr zusammengebrochen. Viele Autofahrer sind auf der Suche nach einer Ausweichroute von der Autobahn ab- und durch die Stadt gefahren.

 

 

Bei dem Unfall auf der Autobahn ist ein 59-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Sein Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Laut Polizei erkannte der 59-Jährige zwischen Münster-Nord und Greven die bremsenden Fahrzeuge vor sich zu spät und fuhr auf einen Lkw auf. Durch den Aufprall wurde dieser wiederum auf einen weiteren Lkw geschoben.