Himmel+Erde
 

Mahnwache für bessere Klimapolitik



Rund 150 Schüler und Studenten haben sich am Freitag (08.01.) an einer Mahnwache vor dem Rathaus beteiligt. Sie setzen sich für eine bessere Klimapolitik ein. Vor allem kritisieren sie die Entscheidung der Kohlekommission für einen Kohleausstieg im Jahr 2038. Damit verfehle Deutschland klar seine Klimaziele. Jeden ersten Freitag im Monat läuft ein Klimastreik in Münster, an dem zuletzt über 2.000 Menwschen teilgenommen haben. Diese Vormittags-Aktion findet viele Fürsprecher, aber auch Gegner. Die kritisieren, dass Schüler für diese Demo den Unterricht schwänzen.








Webchannels
LICHTBLICKE, WEIL MENSCHEN HOFFNUNG BRAUCHEN
Buchstabensalat
WELTWEIT
Bürgerfunk
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Mahnwache für bessere Klimapolitik



Rund 150 Schüler und Studenten haben sich am Freitag (08.01.) an einer Mahnwache vor dem Rathaus beteiligt. Sie setzen sich für eine bessere Klimapolitik ein. Vor allem kritisieren sie die Entscheidung der Kohlekommission für einen Kohleausstieg im Jahr 2038. Damit verfehle Deutschland klar seine Klimaziele. Jeden ersten Freitag im Monat läuft ein Klimastreik in Münster, an dem zuletzt über 2.000 Menwschen teilgenommen haben. Diese Vormittags-Aktion findet viele Fürsprecher, aber auch Gegner. Die kritisieren, dass Schüler für diese Demo den Unterricht schwänzen.