Niklas Hoth
Am Nachmittag
 

Kleinflugzeug am FMO abgestürzt: Zwei Tote



Am Flughafen Münster-Osnabrück ist ein Kleinflugzeug aus den Niederlanden abgestürzt. Beide Insassen sind tot. Es handelt sich um 64 Jahre alten Mann aus den Niederlanden und einen 59Jährigen aus Recklinghausen. Sie wollten am FMO Trainingsflüge durchführen. Beim ersten Landeanflug um kurz nach 12 stürzte die Maschine vom Typ Beech G58 ab und blieb auf dem Rücken neben der Landebahn liegen. Die Staatsanwaltschaft Münster hat zusammen mit der Bundesstelle für Flugunfall-Untersuchungen die Ermittlungen übernommen.

 

 








Webchannels
Buchstabensalat
WELTWEIT
Bürgerfunk
LICHTBLICKE, WEIL MENSCHEN HOFFNUNG BRAUCHEN
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Kleinflugzeug am FMO abgestürzt: Zwei Tote



Am Flughafen Münster-Osnabrück ist ein Kleinflugzeug aus den Niederlanden abgestürzt. Beide Insassen sind tot. Es handelt sich um 64 Jahre alten Mann aus den Niederlanden und einen 59Jährigen aus Recklinghausen. Sie wollten am FMO Trainingsflüge durchführen. Beim ersten Landeanflug um kurz nach 12 stürzte die Maschine vom Typ Beech G58 ab und blieb auf dem Rücken neben der Landebahn liegen. Die Staatsanwaltschaft Münster hat zusammen mit der Bundesstelle für Flugunfall-Untersuchungen die Ermittlungen übernommen.