Sven Sandbothe
Am Wochenende
 

JETZT BEWERBEN - "MÜNSTER: VIELFALT MACHEN!"



Vielfalt ist gut für eine starke Stadt. Denn Vielfalt bedeutet Austausch mit anderen, Neues ausprobieren und kreativ sein. In einem Wettbewerb der Aktion „Gutes Morgen Münster“ suchen wir von Antenne Münster zusammen mit vielen weiteren Partnern Zukunftsmacher, die sich für Vielfalt einsetzen.


Mitmachen kann jeder, der zusammen mit anderen eine Idee oder ein Projekt hat, das für Vielfalt steht. Nachbarn, die sich zusammentun und eine Blühwiese für Insekten anlegen und damit etwas gegen das Insektensterben tun. Jugendliche, die ein „House Of Songs“ zum gemeinsamen Musikmachen einrichten wollen und dafür einen Übungsraum brauchen. Mitarbeiter in Unternehmen, die sich gemeinsam in der Freizeit für einen guten Zweck engagieren. Geht alles. Insgesamt stehen 50.000 Euro Fördergelder zur Verfügung.

 

Der Clou des neuen Wettbewerbs: die Jury besteht nicht aus Experten, sondern aus Münsteranern, die per Zufallsprinzip aus dem Melderegister zusammengestellt wurden und Lust hatten, mitzumachen.

 

Hier geht es zur Bewerbung

 

Die Partner der Aktion sind die Stadt Münster, die Sparkasse Münsterland-Ost, die Stiftung "Bürger für Münster", das Theater im Pumpenhaus, die Westfälischen Nachrichten und Antenne Münster.








Webchannels
Buchstabensalat
WELTWEIT
Bürgerfunk
LICHTBLICKE, WEIL MENSCHEN HOFFNUNG BRAUCHEN
facebook Instagram WhatsApp Twitter

JETZT BEWERBEN - "MÜNSTER: VIELFALT MACHEN!"



Vielfalt ist gut für eine starke Stadt. Denn Vielfalt bedeutet Austausch mit anderen, Neues ausprobieren und kreativ sein. In einem Wettbewerb der Aktion „Gutes Morgen Münster“ suchen wir von Antenne Münster zusammen mit vielen weiteren Partnern Zukunftsmacher, die sich für Vielfalt einsetzen.


Mitmachen kann jeder, der zusammen mit anderen eine Idee oder ein Projekt hat, das für Vielfalt steht. Nachbarn, die sich zusammentun und eine Blühwiese für Insekten anlegen und damit etwas gegen das Insektensterben tun. Jugendliche, die ein „House Of Songs“ zum gemeinsamen Musikmachen einrichten wollen und dafür einen Übungsraum brauchen. Mitarbeiter in Unternehmen, die sich gemeinsam in der Freizeit für einen guten Zweck engagieren. Geht alles. Insgesamt stehen 50.000 Euro Fördergelder zur Verfügung.

 

Der Clou des neuen Wettbewerbs: die Jury besteht nicht aus Experten, sondern aus Münsteranern, die per Zufallsprinzip aus dem Melderegister zusammengestellt wurden und Lust hatten, mitzumachen.

 

Hier geht es zur Bewerbung

 

Die Partner der Aktion sind die Stadt Münster, die Sparkasse Münsterland-Ost, die Stiftung "Bürger für Münster", das Theater im Pumpenhaus, die Westfälischen Nachrichten und Antenne Münster.