Philipp Finkelmeier
NOXX
 

2018 war ein gutes Jahr für den FMO



Der Flughafen Münster/Osnabrück blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Erstmals seit 2012 hat der Airport wieder mehr als 1 Million Fluggäste gezählt. Das sind fast 6 Prozent mehr als im Jahr 2017. Einen deutlichen Zuwachs gab es im Linienflugbereich, noch größer war er im touristischen Geschäft. Größte und wichtigste Airline am Flughafen Münster/Osnabrück bleibt die Lufthansa. Im Touristikbereich spielt die Airline Germania die bedeutendste Rolle. Einen Rekord meldet der FMO bei der Luftfracht. Mit rund 17.500 Tonnen wurden so viele Waren umgeschlagen wie nie zuvor.








Webchannels
LICHTBLICKE, WEIL MENSCHEN HOFFNUNG BRAUCHEN
Hrerreise
Buchstabensalat
WELTWEIT
Bürgerfunk
facebook Instagram WhatsApp Twitter

2018 war ein gutes Jahr für den FMO



Der Flughafen Münster/Osnabrück blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Erstmals seit 2012 hat der Airport wieder mehr als 1 Million Fluggäste gezählt. Das sind fast 6 Prozent mehr als im Jahr 2017. Einen deutlichen Zuwachs gab es im Linienflugbereich, noch größer war er im touristischen Geschäft. Größte und wichtigste Airline am Flughafen Münster/Osnabrück bleibt die Lufthansa. Im Touristikbereich spielt die Airline Germania die bedeutendste Rolle. Einen Rekord meldet der FMO bei der Luftfracht. Mit rund 17.500 Tonnen wurden so viele Waren umgeschlagen wie nie zuvor.